Bau von Nisthilfen bei „United Hamm“

Im Rahmen der Veranstaltung „United Hamm“, einem Fest der Kulturen und Toleranz im Martin-Luther-Viertel, haben wir am 01.06.2019 an unserem Stand des Imkervereins jungen Menschen und Familien die Möglichkeit geboten, selbst einen Beitrag zu leisten. Wir haben gelagerte Hartholzstücke von einem Kaminholzlieferanten gekauft und zusammen mit den Besuchern mit Hilfe von mehreren Akku-Bohrmaschinen wirksame Nisthilfen für Wildbienen gebaut.

Die Nisthilfen konnten von den Leuten kostenlos oder gegen eine kleine Spende für den Imkerverein mitgenommen werden. Dabei erklärten wir, worauf zu achten ist, damit die Nisthilfen von den Wildbienen und Insekten angenommen und nicht verletzt werden. Insgesamt konnten so ca. 80 Nisthilfen gebaut und in die Gärten Hamms verteilt werden. Außerdem haben wir umfangreiches Informationsmaterial zu der Aufklärung von Steingärten und deren negativen Auswirkungen für Insekten und das stadtnahe Klima verteilt und erläutert.

Der Video-Beitrag unten vom Westfälischen Anzeiger auf YouTube zeigt unsere Aktivitäten ab Minute 2:26: